Holzbearbeitungskurse mit Handwerkzeugen in der KursWerkstatt Nürnberg

Wer in die Handbearbeitung von Holz einsteigt, beginnt mit einem Lernprozess. Und dieses Lernen hört nicht mehr auf. Im handwerklichen Tun passieren Fehler. Man schaut nach der Ursache und findet Wege, es besser zu machen.

Immer wieder beobachte ich, wie am Anfang teure Fehler gemacht werden: Man kauft sich scheinbar preisgünstiges Werkzeug oder startet mit einem viel zu schwierigen Projekt und scheitert dann.

Wer sich den Einstieg erleichtern und teure Fehler vermeiden will, sucht sich jemanden, der grundlegende Informationen und praktische Anleitung bieten kann.

Exaktes Anzeichnen des Sägeschnitts auf dem Material: Dies ist die Basis für erfolgreiches Arbeiten und wird in meinen Kursen geübt.
Im Kurs beginnt man mit einer Sägeübung. In einem ersten Schritt überträgt man die Zeichnung für die Sägeübung vom Plan aufs Material.

Holzkurse bieten solides Grundwissen

In meinen Holzbearbeitungskursen erhalten Sie sowohl theoretisches Wissen als auch eine ganz praktische Anleitung, wie Sie die Werkzeuge richtig anwenden. Auf diese Weise erhalten Sie ein solides Fundament. Dabei decke ich unterschiedliche Bereiche ab:

Ich vermittle Kenntnisse über die Werkzeuge, deren Pflege und das Schärfen. Denn scharfe und gebrauchsfähige Werkzeuge sind die Grundvoraussetzung der Handbearbeitung von Holz.

Ein weiterer wichtiger Bereich ist die richtige Anwendung der Werkzeuge. Handbearbeitung gelingt erst richtig, wenn man die richtigen Arbeitstechniken kennt und beherrscht. Diese Arbeitstechniken erlernen Sie in meinen Kursen und üben diese ein. Außerdem biete ich Kurse an, in denen Sie die wichtigsten Holzverbindungen kennenlernen und deren Anfertigung einüben können.

Gerade sägen zu lernen ist einer der ersten wichtigen Schritte.
In den Kursen lernt man die verschiedenen europäischen und japanischen Handwerkzeuge kennen.

Kursthemen der KursWerkstatt Nürnberg:

  • Werkzeuge schärfen von Hand auf japanischen Wassersteinen
  • Klassische Holzbearbeitung mit Handwerkzeugen (europäisches und japanisches Werkzeug)
  • Einführung in die japanische Holzbearbeitung
  • Klassische Holzverbindungen mit Handwerkzeugen – Schlitz und Zapfen
  • Klassische Holzverbindungen mit Handwerkzeugen – Die Schwalbenschwanzverbindung
Erst mit scharfem Werkzeug lassen sich präzise Ergebnisse erzielen.
Für die Anwendung der Handwerkzeuge ist die richtige Arbeitstechnik wichtig.

Alle Kurse sind für Anfänger geeignet und behandeln jeweils einen thematischen Schwerpunkt. Die Teilnehmeranzahl ist so ausgelegt, dass ich jeden Kursteilnehmer persönlich gut unterstützen kann. Der Einstieg in das Thema „Handbearbeitung“ ist mit jedem Kurs möglich. Wer alle diese Kurse absolviert, erwirbt sich grundlegende Kenntnisse in der Handbearbeitung von Holz.

Aktuelle Kurstermine und weitere Infos unter www.kurswerkstatt-nuernberg.de

Sind alle Grundlagen gelegt kann man passgenaue Holzverbindungen herstellen.
Die Belohnung für alle Lernbemühungen sind handgefertigte Massivholzverbindungen, welche präzise passen.

Weitere Artikel:


Wenn Sie sich für Holz-Fachbücher interessieren, werfen Sie auch mal einen Blick auf unsere Bücher-Seite.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.